"Loading..."

Neue Förderungen ab 2020 !

F

ür Wärmepumpen, Solarthermieanlagen, Pelletkessel, Hackschnitzel, Holzheizungen

Die Bundesregierung möchte neue Anreize zum Einsatz von Erneuerbaren Energien zur Verfügung stellen. So können für reine Öl- und Gasanlagen zukünftig keine pauschalen Förderungen mehr in Anspruch genommen werden. Während für Ölanlagen alle Zuschüsse entfallen, können für Gasanlagen, sofern diese mit Erneuerbaren Energien kombiniert werden Förderungen beantragt werden.
Einen richtiges Zeichen setzt die Regierung beim Austausch von Ölkesselanlagen durch Wärmepumpen oder Biomasseheizungen. Hier können Hausbesitzer mit 45% der Gesamt-Bruttokosten einschließlich aller zum Umbau nötigen Arbeiten rechnen.
Für eine Beratung dürfen Sie uns gerne ansprechen.
Wir planen und erstellen auch Ihr persönlich abgestimmtes Zukunts-Heizkonzept für Ihre Immobilie.